Navigation

Internationaler Tag der Familie

Der 15. Mai ist von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Tag der Familie“ ernannt worden. Viele Familieninstitutionen und Bündnisse nutzen diesen Tag bzw. die Tage und Wochen um dieses Datum herum, um mit verschiedenen Aktionen zentrale Anliegen von Familien aufzugreifen, diese öffentlich zu machen und für mehr Anerkennung der Leistungen der Familie sowie eine familienfreundliche Gesellschaft zu werben. Anliegen der Servicestelle „Netzwerk Familie stärken“ ist es, diese Aktionen für alle Interessierten zusammenzustellen und publik zu machen, dadurch Anregungen zu geben sowie bei den Familieninstitutionen für eine Teilnahme am Tag der Familie zu werben. Zudem findet jährlich eine zentrale Veranstaltung in einer Familieninstitution statt, z. B. eine Podiumsdiskussion mit der Familienministerin zum jeweiligen Motto des Tags der Familie.