Navigation

Das DRK-Mehrgenerationenhaus / Haus der Familie Bitburg hat zum Internationalen Tag der Familie ein Mittagessen für Jung und Alt angeboten. Zwei mazedonische Familien aus der AfA-Unterkunft, Außenstelle Bitburg, haben gemeinsam mit den Senioren Rhabarber geschält und klein geschnitten und zum Kompott gekocht. Nach einem leckeren Mittagstisch wurde dann das Rharbarberkompott mit Eis zum Nachtisch verzehrt. Gemeinsam wurden Kinderlieder gesungen und über so manche Anekdoten von damals gelacht. An diesem Tag sind sich Groß und Klein, Jung und Alt begegnet. Es wurde voneinander gelernt und man war füreinander da.

Text/Fotos: Andrea Kalkes / DRK