Navigation

Aktuelles

MGH Kaiserslautern für das Projekt „Auf Rädern zum Miteinander“ ausgezeichnet

20.03.2019

Bundesseniorenministerin Dr. Franziska Giffey zeichnete gemeinsam mit Franz Müntefering, dem Vorsitzenden der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), zum ersten Mal die besten Initiativen gegen Einsamkeit im Alter aus – Motto des nationalen Wettbewerbs: „Einsam? Zweisam? Gemeinsam!“. Es gab insgesamt 601 Bewerbungen in fünf Kategorien. Eine sechsköpfige Jury aus Kommunen, Wissenschaft und Politik wählte die 15 Sieger aus. Das Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Kaiserslautern ist mit dem Projekt "Auf Rädern zum Miteinander" Preisträger in der Kategorie "Mehrgenerationenhaus". Es handelt sich um einen Abholdienst für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und anderen Hindernissen, damit diese die Veranstaltungen des MGH/HdF besuchen können.