Navigation

Aktuelles

Reminder: Ausschreibung für den Kinderrechtepreis 2024 gestartet

Jugendministerin Katharina Binz verleiht im kommenden Jahr zum zweiten Mal den Kinderrechtepreis Rheinland-Pfalz. Mit der Verleihung des Kinderrechtepreises sollen Aktivitäten zur Beteiligung junger Menschen in Kommunen Anerkennung und Aufmerksamkeit erfahren, denn im direkten Umfeld von jungen Menschen muss sich die Verwirklichung der Kinderrechte beweisen. Akteurinnen und Akteure, die partizipative Projekte umsetzen und beteiligungsorientierte Strukturen in der Kommune schaffen, werden mit dem Preis gewürdigt. Gleichzeitig werden Beispiele guter Praxis sichtbar gemacht, das Engagement für die Umsetzung der Kinderrechte und für die Beteiligung von jungen Menschen gestärkt und ein Ausbau der Arbeit angeregt. Ab sofort können Bewerbungen für den Kinderrechtepreis und die Kinderrechtepreisjury unter kinderrechte(at)mffki.rlp(.)de eingereicht werden. Alle Informationen zur Ausschreibung sind unter https://kinderrechte.rlp.de/de/kinderrechtepreis/ bereitgestellt.

Cookieeinstellungen