Navigation

Veranstaltungen

Regionalwerkstatt zum Projekt "Couragiert!" am 30.09.2021 von 9-17 Uhr im Erbacher Hof in Mainz

30.09.2021 Veranstaltungen extern

„Maimonides jüdisch-muslimisches Bildungswerk“ geht auf eine jüdisch-muslimische Freundschaft aus Mainz zurück und wird von dem Willen getragen, das Zusammenleben und die Zusammenarbeit von Jüdinnen und Juden sowie Muslim*innen in der Bundesrepublik zu fördern und gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zu sensibilisieren. Um diesem Vorhaben Gestalt zu verleihen und eine nachhaltige Bildungsarbeit anzubieten, hat das Bildungswerk im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ das Modellprojekt „Couragiert! Gemeinsam gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit“ entwickelt. Das Projekt möchte haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte und Multiplikator:innen im Rhein-Main-Gebiet fortbilden, um sie für die Präventionsarbeit gegen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit vorzubereiten.

Damit Sie einen Einblick in das Projekt „Couragiert!” bekommen und sich ein Bild von dem Team machen zu können, lädt Sie das Bildungswerk herzlich zur ersten Regionalwerkstatt ein. Es erwarten Sie Vorträge, Workshops und eine Vorstellung des Bildungswerkes „Maimonides“ und des Projektes „Couragiert!“.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Projekt Couragiert!.