Navigation

Tag der Familie DIGITAL zu den Themen "Familien Leben Vielfalt" und „Corona und Solidarität – gemeinsam schaffen wir das!“

Das Jahr 2020 ist gezeichnet durch die weltweite Corona-Pandemie, deren Auswirkungen für alle zu spüren sind. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, gelten weitreichende Einschränkungen im öffentlichen und privaten Leben der Menschen. Ein bundesweites Kontaktverbot sowie die vorübergehende Schließung aller Familieninstitutionen stellt diese vor große Herausforderungen. Sie stehen nun vor der Aufgabe, kreative Formen des Austauschs zu finden, um Familien auch und gerade in diesen Zeiten zu erreichen und zu unterstützen.

Da noch nicht absehbar ist, wie lange die derzeit geltenden Rahmenbedingungen aufrecht erhalten werden müssen, hat sich das Familienministerium entschlossen, in diesem Jahr zu einem digital durchgeführten Tag der Familie zum Motto „Familien Leben Vielfalt“ oder zum Thema „Corona und Solidarität – gemeinsam schaffen wir das!“ aufzurufen. Familien sind nach wie vor der Grundpfeiler des gesellschaftlichen Zusammenlebens von Menschen. Was jedoch dabei unter Familie zu verstehen ist, ist einem fortwährenden gesellschaftlichen Wandel unterlegen. Vielfalt von Familie ist keine moderne Erscheinung, sie gab es schon immer. Was sich geändert hat, das sind die Entstehungsmotive von Familie: Im Unterschied zu früher können heute Menschen selbstbestimmt einen Lebensentwurf wählen, der zu ihren Vorstellungen und Wünschen passt. Rheinland-Pfalz setzt sich daher für einen weiten Familienbegriff ein, der auf dem Wesen einer Verantwortungsgemeinschaft aufbaut. Kurz gesagt: Familie ist da, wo Menschen Verantwortung füreinander übernehmen. Ob verheiratet, ledig, alleinerziehend, Patchwork-, Regenbogen-, Klein- oder Großfamilie, mit oder ohne Zuwanderungsgeschichte, ob Kinder oder pflegende Angehörige im Haushalt leben: Diese Vielfalt an Lebensmodellen gehört zur gesellschaftlichen Realität der Menschen, die in Rheinland-Pfalz leben.

Die Familieninstitutionen können z. B. folgende Aktionen/Veranstaltungen durchführen:

  • Digitale Bastelaktion organisiert durch die Familieninstitution zum Thema „Vielfalt von Familien“ oder zum Thema „Mutmachen“, z. B. Schmunzel-Steine bemalen etc.
  • Gemeinsames digitales Singen für alle Altersgruppen via Skype oder eine andere Plattform
  • Malwettbewerb zum Thema „Corona und Solidarität – gemeinsam schaffen wir das!“: Wer malt das beste Plakat zum Motto? Die per Foto eingereichten Bilder können dann auf der Homepage der jeweiligen Familieninstitutionen gezeigt werden.

Wenn auch Sie eine digitale Aktion rund um den Tag der Familie planen, würden wir uns freuen, davon zu erfahren und darüber berichten zu dürfen. Das entsprechende Formular finden Sie hier sowie im Infokasten.

Familieninstitutionen, die bis zum 31.05.2020 ein Konzept für den Tag der Familie DIGITAL einreichen, können einen finanziellen Zuschuss zur Gestaltung des Tages der Familie in Höhe von bis zu 500,00 Euro pro Einrichtung erhalten. Weitere Informationen sowie die entsprechende Vorlage finden Sie hier sowie im Infokasten.

 

 

 

Aktionen zum Tag der Familie 2020

An dieser Stelle berichten wir von den geplanten Aktionen der Familieninstitutionen anlässlich des Tags der Familie 2020, die Sie uns hier mitteilen können.

"Zusammen schaffen wir das"-Aktionstag (Kath. FBS Bitburg)

Fotoaktion „We are family: So sind wir – vielfältig wie das Leben!“ (HdF/MGH Bad Neuenahr-Ahrweiler, Kath. FBS Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.)

"Wilde Biene" online (HdF/MGH Mittendrin Altenkirchen)

"Schauplatz Corona - Kinder und Familien begleiten": Gemeinsamer Online-Live-Vortrag der anerk. Familienbildungsstätten RLP

Beschäftigungspakete für Familien (FBS Neuwied undMGH/HdF Neustadt (Wied))

Podcastreihe "Familienleben in Zeiten von Corona" (Kita!Plus Bernkastel-Wittlich)

Kreativtüten (FBS und MGH/HdF Koblenz)

Kreativtüten (HdF Bendorf, Außenstelle MGH/HdF Koblenz)

"Familien im Quadrat" online (FZ Familie in Bewegung e.V.)

Postkartenaktion für ältere Ehrenamtliche und Gäste (HdF/MGH Offener Treff Weißdornweg)

Malwettbewerb und Online-Bildkarten-Erzähltheater (Fidibus e.V. Trier)

Storytelling in Zeiten von Corona (HdF/MGH Kreml-Kulturhaus)

Großes Familien-Sommerfest (HdF/FZ Nieder-Olm)

Fördermöglichkeiten

Informationen zu Fördermöglichkeiten zum Tag der Familie 2020 einschließlich des Antragsformulars finden Sie hier.