Navigation

29. Oktober 2020: Virtueller Fachtag "Familienunterstützung digital"

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben unsere alltägliche Arbeit verändert. Die Unterstützung von Familien musste neu gedacht werden, es mussten und müssen alternative Zugangswege zu und für Familien entwickelt und innovative Angebotsformate ausprobiert werden.

Wir möchten die Entwicklungen der letzten Monate in den Blick nehmen und neue Wege erproben, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Deshalb fand der diesjährige Fachtag des rheinland-pfälzischen Familienministeriums in Kooperation mit der Servicestelle „Netzwerk Familie stärken“ zum Thema „Familienunterstützung digital“ erstmals online statt. Mit dem Fachtag sollten Ihre Erfahrungen mit digitalen Formaten der Familienbildung und -unterstützung und deren Bedeutung für die zukünftige Angebotsgestaltung in den Mittelpunkt gestellt werden. Außerdem stellte das Staatsinstitut für Familienforschung an der Universität Bamberg aktuelle Ergebnisse aus der Wissenschaft zur digitalen Familienunterstützung vor.

Der Fachtag fand am 29. Oktober 2020 ab 10 Uhr via Zoom statt. Nähere Informationen finden Sie im Flyer im Infokasten.

Flyer

Den Flyer zum Fachtag finden Sie hier.

Feedback

Vielen Dank für Ihre Teilnahme! Über das Padlet - eine virtuelle Pinnwand - haben Sie die Möglichkeit uns ein ausführliches Feedback zum virtuellen Fachtag "Familienunterstützung digital" abzugeben.

Hier kommen Sie direkt zum Padlet.

Dokumentation

Die Dokumentation des Fachtags finden hier.

Pressemitteilung

Die Pressemitteilung zum Fachtag finden Sie hier.