Navigation

Save the date: 6. November 2019: Fachtag „»Wer hat an der Uhr gedreht?« – Familien mit zu viel oder zu wenig Zeit verstehen und unterstützen“

Am 6. November 2019 findet der diesjährige Fachtag des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz in Kooperation mit der Servicestelle „Netzwerk Familie stärken“ zum Thema „»Wer hat an der Uhr gedreht?« – Familien mit zu viel oder zu wenig Zeit verstehen und unterstützen“ statt. Anknüpfend an das Thema des letzten Jahres („Familienzeit gut gestalten“) stehen in diesem Jahr sowohl Familien in Zeitnöten als auch Familien, die aus unterschiedlichen Gründen unter „zu viel“ Zeit leiden, im Fokus des Fachtags. Die Veranstaltung schaut aus gesellschaftspolitischer und psychologischer Sicht auf das Thema Zeit und auf die Auswirkungen von Zeitdruck und „prekärem Zeitwohlstand“. An dem Tag soll darüber hinaus diskutiert werden, wie Unterstützungsangebote für Familien aussehen, sodass diese ihre Zeit gut gestalten können.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich diesen Termin schon einmal vormerken würden. Die Veranstaltung findet im Erbacher Hof in Mainz statt. Nähere Informationen zum Tag finden Sie in Kürze hier.