Navigation

Fortbildungsangebote im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements

Bürgerschaftliches Engagement ist kein „Selbstläufer“. Es muss gepflegt, gefördert und unterstützt werden. Sei es, um das passende Engagementfeld zu finden oder um ganz praktisches „Handwerkszeug“ zu erhalten, wie die Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen in einer sozialen Einrichtung gut gelingen kann. Die Servicestelle bietet hierfür folgende Fortbildungsangebote an:

  • „Gut zusammen arbeiten“ – Eine Qualifizierungsreihe in 5 Modulen für Haupt- und Ehrenamtliche in sozialen Organisationen. Der Flyer zur vierten Durchführungsrunde ab Herbst 2021 können Sie in Kürze hier herunterladen. Erkenntnisse und Erfahrungen zur ersten modellhaften Durchführungsreihe dieses Qualifizierungsangebotes sind im Evaluationsbericht festgehalten (Link oder pdf zum Runterladen). Diese Qualifizierungsreihe wird in Kooperation mit dem Sozialpädagogischen Fortbildungszentrum (SPFZ) durchgeführt und wird gefördert vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie sowie vom Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz.
  • „Jetzt Aktiv“ – JA für bürgerschaftliches Engagement. Basisqualifizierung für Neueinsteiger*innen in bürgerschaftliches Engagement". Dieses Qualifizierungsangebot wird in Kooperation mit der vvhs Rheinland-Pfalz an drei ausgewählten Volkshochschulen in Bingen, Kusel und Rhein-Pfalz-Kreis durchgeführt. Den Flyer mit den Terminen für den Standort Kusel können Sie hier herunterladen. Den Flyer mit den Termine für den Standort Rhein-Pfalz-Kreis finden Sie hier. Gefördert wird diese Fortbildung vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie von der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz.